Permalink

4

Weißweinpunsch nach Uroma Mia

Heute geht unsere Aktion December Inkspirations zu Ende. Es war ein super Monat mit vielen neuen Inspirationen und Ideen. 31Mit diesem tollen Rezept meiner Uroma möchte ich  mich bei euch bedanken und euch allen einen guten Rutsch in ein neues, kreatives Jahr wünschen!

Rezept für ca. 3l Punsch

1l Weißwein
(ich nehme Müller Thurgau, für mehr Säure kannst Du Riesling nehmen)
1l Orangensaft
(für weniger Säure nehme ich Hohes C „Milde Orange“; nach Lust und Laune kann hier auch frisch gepresst werden)
1 Esslöffel schwarzer Tee
(Assam oder Ostfriesenmischung)
1 Zimtstange
5 Nelken
1 Bio-Orange oder Orangenzucker
Zucker
Rum
Arrak

1l kaltes Wasser in einen Topf geben und die Zimtstange hineinbröseln. Nelken dazu geben. Nun ganz langsam erwärmen (auf keinen Fall kochen!). Je länger, desto aromatischer! Wenn der Sud heiß ist (nicht kocht) 1 EL schwarzen Tee zugeben und weiter erwärmen. Auch hier wichtig: nicht kochen lassen, da der Punsch sonst zu bitter wird.

Währenddessen kann in einem weiteren Topf schonmal der Wein und Saft leicht erwärmt werden (auch hier gilt: nicht kochen, da sich sonst der ganze Alkohol verflüchtigt). Im Originalrezept nun die Bio-Orange mit Zuckerwürfeln abreiben (die Öle aus der Schale werden vom Zuckerwürfel heraus gerieben). Wem das zu viel Arbeit ist, kann entweder etwas Schale abreiben oder Orangenzucker verwenden. Wichtig ist nur nichts von dem weißen Teil der Schale abzureiben, da hier zu viele Bitterstoffe in den Punsch gelangen.

Nach ca. 15 min den Teesud durch ein feines Sieb in die Wein-Saft-Mischung gießen. Wenn die Mischung heiß ist, mit Zucker, Rum und Arrak abschmecken.

Wer möchte kann noch die Schwebstoffe (von O-Saft, Schale, Tee) mit einem feinen Sieb abschöpfen.

Heute Abend werde ich wieder einen frischen Topf machen smile Der Punsch kann übrgens auch gut wieder aufgewärmt werden (auch hier gilt die Devise: nicht kochen wegen des Alkohols).

Für eine alkoholfreie Variante lass einfach Wein, Rum und Arrak weg.

Frühjahr-Sommer-Katalog und Sale-a-bration

Am 6.1. kommt ja der neue Frühjahr-Sommer-Katalog raus und die Sale-a-bration beginnt bigsmile Deshalb möchte ich euch herzlich am 10.1.15 zu mir nach Pestenacker (Nähe Landsberg am Lech) zur Katalogparty einladen. Es wird ein paar Projekte mit brandneuen Sets geben, eine Tombola und natürlich wieder viel Zeit zum ratschen, Kaffe trinken und Cupcakes essen smile . Anmelden kannst Du dich und deine Freunde unter Johanna@glitzerwunderland.de.

Heute könnt ihr noch ein letztes Mal bei den December Inkspirations mitmachen, und zwar bei Martina von Stempelvirus!

Und nun Prosit und einen guten Rutsch!!!

Eure Johanna

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


/**eingefügt 2.6.15*/ 20:17