Permalink

0

Workshop in Burghausen

Ende Mai war ich auf einem Kartenworkshop in Burghausen bei Kathi. Wir hatten es ganz besonders gut, denn wir durften den Werkraum der Mittelschule in Burghausen benutzen – was für ein Luxus! Es war wirklich fantastisch, da wir jede Menge Platz hatten.
Dabei waren einige Kolleginnen von Kathi, allesamt Werklehrerinnen, und ein paar Freundinnen. Insgesammt waren wir 9 bastelwütige Damen die sich den Nachmittag mit leckeren Cupcakes, Prosecco und Stampin‘ Up! versüßt haben.

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Kathi hatte sich kräftige Farben gewünscht. Deshalb habe ich als Basis die Farben des Designerpapieres Gartenparty verwendet: Farngrün, Marineblau, Flüsterweiß, Osterglocke, Petrol und Wassermelone. Aus den Neutralfarben habe ich noch Saharasand ausgewählt. Die Kombi ist einfach genial wie ich finde!

Eingestiegen sind wir mit einer leichteren Karte, da wir einige Neulinge dabei hatten. Dazu haben wir das Stempelset Petit Petals und die passende Handstanze Kleine Blüte aus dem Frühling / Sommerkatalog eingesetzt. Ich bin total happy, dass es in den neuen Jahreskatalog übernommen wurde! Farben dufte natürlich jede selbst wählen. Hier sind ein paar der Kunstwerke:

  140630_Party-Burghausen

Passend zu den Karten haben wir noch farblich abgestimmte Umschläge mit dem Envelope Punch Board gemacht, wie man auf dem letzten Foto sieht.

Als krönenden Abschluss habe ich mir die Card in a Box überlegt…ich hatte ja zuerst ein bisschen Bammel, aber die Mädels haben das wirklich super gemacht! Hier haben wir wieder die Petite Petals verwendet. Zusätzlich habe ich noch eines meiner Lieblingssets dabei gehabt, Flower Shop mit der passendes Handstanze Stiefmütterchen und die Stanzform Sizzlits Zarter Zweig.

Foto-2

Vielen Dank liebe Kathi, es war ein ganz toller Nachmittag!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


/**eingefügt 2.6.15*/ 09:39